Sie sind hier: Home > Politik >

Hamburger Judo Team deklassiert zum Auftakt UJKC Potsdam

...

Judo  

Hamburger Judo Team deklassiert zum Auftakt UJKC Potsdam

01.04.2018, 11:58 Uhr | dpa

Das Hamburger Judo Team ist mit einem Kantersieg in die Bundesliga gestartet. Zum Saisonauftakt siegte der Titelverteidiger beim UJKC Potsdam, dem Meister der Nordgruppe vor den Hanseaten im vergangenen Jahr, am Samstag mit 14:0. Dabei ließen die Gäste nicht eine Wertung des Gegners zu.

"Besonders gefreut hat mich, dass unserer ehemaliger Schüler der Eliteschule des Sports, Max Münsterberg, nach langer Verletzungspause und in seiner neuen Gewichtsklasse bis 90 Kilogramm zwei Punkte für Hamburg holen konnte", sagte Clubchef Rainer Ganschow. Den ersten Heimkampf bestreitet das HJT am 14. April gegen Aufsteiger Bad Godesberg/Bonn.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018