Sie sind hier: Home > Regional >

Eishockey-Bundestrainer Sturm wird am 23. April geehrt

Eishockey  

Eishockey-Bundestrainer Sturm wird am 23. April geehrt

04.04.2018, 12:49 Uhr | dpa

Eishockey-Bundestrainer Sturm wird am 23. April geehrt. Marco Sturm

Der Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archiv (Quelle: dpa)

Nach dem sensationellen Gewinn von Olympia-Silber wird Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm am 23. April Ehrenbürger von Dingolfing. Die Stadt in Niederbayern gab diesen Termin am Mittwoch bekannt. Der 39-Jährige wird zunächst um 16.30 Uhr an der Eishalle in Dingolfing den Schriftzug "Marco-Sturm-Eishalle" enthüllen. Anschließend wird er im kleinen Rahmen als Ehrenbürger gewürdigt. Dingolfing will Sturm damit "für seine besonderen Leistungen und auch menschlichen Qualitäten als Spitzensportler" ehren.

Der frühere Nationalspieler und Profi aus der nordamerikanischen Liga NHL ist in Dingolfing geboren und aufgewachsen. Sturm pflege auch "bis zum heutigen Tag seine engen familiären und freundschaftlichen Verbindungen in unserer Stadt", hieß es in einer ersten Mitteilung. Mit der Eishockey-Nationalmannschaft hatte er bei Olympia in Pyeongchang im Finale gegen das Team Olympischer Athleten aus Russland nur knapp Gold verpasst.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal