Sie sind hier: Home > Regional >

Deutsche Meisterschaft im Armwrestling gestartet

Freizeit  

Deutsche Meisterschaft im Armwrestling gestartet

07.04.2018, 17:08 Uhr | dpa

Deutsche Meisterschaft im Armwrestling gestartet. Deutschen Meisterschaften im Armwrestling

Die Deutschen Meisterschaften im Armwrestling. Foto: Andreas Arnold (Quelle: dpa)

Mit mehr als 100 Athleten ist am Samstag in Rodenbach (Main-Kinzig-Kreis) die Deutsche Meisterschaft im Armwrestling gestartet. Bei den 31. Titelkämpfen in der populärsten Form des Armdrückens treten die Teilnehmer in mehreren Gewichtsklassen und Wettbewerbskategorien an und lassen die Armmuskeln spielen.

Eine der größten Mannschaften stellte der Ausrichter der Meisterschaft, der Armwrestling-Club "Over the Top" Hanau. Das Hanauer Team hatte im Vorjahr in der Mannschaftswertung gewonnen und will seinen Titel verteidigen. Starke Mannschaften kommen auch aus Wolfsburg und Frankfurt (Oder), wie der Hanauer Vereinssprecher Winfried Lind sagte.

Beim Armwrestling stehen sich zwei Duellanten an einem Tisch gegenüber. Sie halten sich mit der einen Hand an einem Griff fest. Mit der anderen wird versucht, den aufgestellten Arm des Gegners herunterzudrücken, so dass der Handrücken den Tisch berührt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal