Sie sind hier: Home > Politik >

Zentrum für Telemedizin geht an den Start

...

Gesundheit  

Zentrum für Telemedizin geht an den Start

11.04.2018, 02:49 Uhr | dpa

Das Land Hessen will die digitalen Möglichkeiten im Gesundheitswesen voranbringen - mit einem landesweiten "Kompetenzzentrum für Telemedizin und E-Health". Das Zentrum, das Ideen und Projekte in dem Bereich bündeln soll, wird heute in Gießen eröffnet. Daran beteiligt sind die Technische Hochschule Mittelhessen sowie die Universität Gießen. Die Einrichtung hat nach Angaben des Sozialministeriums auch eine beratende Funktion, etwa wenn es darum geht, telemedizinische Angebote in der Praxis umzusetzen. Themenschwerpunkte seien unter anderem der Datenschutz sowie Sicherheitsfragen.

Zu den Möglichkeiten von E-Health gehören Sprechstunden per Video-Chat oder Computerprogramme, die die Kommunikation zwischen Helfern im Rettungswagen und Kliniken verbessern sollen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018