Sie sind hier: Home > Politik >

IG-Metall-Chef Hofmann: Umbau bei VW Zeichen an Belegschaft

Auto  

IG-Metall-Chef Hofmann: Umbau bei VW Zeichen an Belegschaft

13.04.2018, 15:09 Uhr | dpa

IG-Metall-Chef Hofmann: Umbau bei VW Zeichen an Belegschaft. Jörg Hofmann

Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender der IG Metall. Foto: Sebastian Gollnow/Archiv (Quelle: dpa)

Der Chef der IG Metall und Vizevorsitzende des VW-Aufsichtsrats, Jörg Hofmann, sieht den personellen und strukturellen Umbau des Konzerns auch als Stärkung von Interessen der Beschäftigten. Der Wandel zu Elektromobilität und weniger Ausstoß von Treibhausgasen seien Herausforderungen. "Zur Bewältigung dieser Herausforderungen ist die Mitbestimmung bei VW ein entscheidender Faktor. Die Berufung von Gunnar Kilian zum Personalvorstand ist ein Zeichen dafür, dass wirksame Mitbestimmung im Interesse der Beschäftigten und Effizienz bei Volkswagen nicht als Gegensatz begriffen werden, sondern als gegenseitige Bedingung." Kilian ist der engste Vertraute von Betriebsratschef Bernd Osterloh.

Mit der Ausrichtung hin zu mehr Elektroantrieben und IT-Systemen beim autonomen Fahren dürften in den kommenden Jahren viele traditionelle Jobs in der Autoindustrie wegfallen. Die neuen Geschäftsfelder erfordern neue Qualifikationen. "Die Strukturen im Konzern müssen es ermöglichen, die Innovationsführerschaft in einem sich schnell verändernden Umfeld zu sichern - auch weil Volkswagen hier in besonderer Verantwortung steht", meinte Hofmann. Der Betriebsrat hatte den bisherigen VW-Markenchef Herbert Diess, der nun an die Konzernspitze rückt, im Rahmen der Verhandlungen um das Sparprogramm "Zukunftspakt" oft auch kritisch gesehen.

Die Neuausrichtung entlang von Markengruppen und Funktionen sei aber ein wichtiger Schritt, so die IG Metall. Man habe mit dem Betriebsrat darauf geachtet, "den Konzern in dieser Form zukunftsfähig zu machen. Nur so kann nachhaltig Beschäftigung gesichert werden."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018