Sie sind hier: Home > Politik >

Fürstenwalder Waldstück für freilaufende Hunde

...

Tiere  

Fürstenwalder Waldstück für freilaufende Hunde

17.04.2018, 01:18 Uhr | dpa

Brandenburgs erste legale Möglichkeit, Hunde im Wald frei laufen zu lassen, wird in Fürstenwalde (Landkreis Oder-Spree) eröffnet. Ab heute dürfen Hunde auf einem 15 000 Quadratmeter großen ehemaligen Militärgelände leinenlos durch den Wald toben. Das Teilstück des Fürstenwalder Stadtwaldes wurde zwei Meter hoch umzäunt und mit zwei Schleusen gesichert. Fürstenwalde plant im stadteigenen Waldgebiet zwei weitere solche Hundeauslaufflächen. Sie sollen an einem See und in der Nähe eines Motorsportplatzes entstehen. Der Fürstenwalder Stadtforst ist mit einer Fläche von rund 4700 Hektar einer der größten kommunalen Forste im Osten Deutschlands.      

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018