Sie sind hier: Home > Politik >

Feuer in Tiefgarage: Ermittlungen wegen Brandstiftung

...

Brände  

Feuer in Tiefgarage: Ermittlungen wegen Brandstiftung

17.04.2018, 07:08 Uhr | dpa

Feuer in Tiefgarage: Ermittlungen wegen Brandstiftung. Blaulicht auf einem Feuerwehrauto

Blaulicht auf einem Feuerwehrauto. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv (Quelle: dpa)

Bei einem Brand in der Tiefgarage eines Hochhauses in Mönchengladbach sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Sechs weitere Hausbewohner mussten vor Ort von den Rettungskräften versorgt werden, wie die Feuerwehr mitteilte. Das Feuer war am Montagabend in einem verschlossenen Raum ausgebrochen, in dem sich Gerümpel befand. Die Feuerwehr musste das Tor zu dem Raum gewaltsam öffnen. Mehrere Trupps löschten die Flammen unter Atemschutz. Die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen davon aus, dass der Brand mutwillig gelegt wurde und ermittelt wegen Brandstiftung. Wie viele Menschen in dem siebenstöckigen Hochhaus wohnen, konnten die Einsatzkräfte am Dienstag nicht sagen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018