Sie sind hier: Home > Politik >

Läuferin Alina Reh fällt mit Ermüdungsbruch vier Wochen aus

...

Leichtathletik  

Läuferin Alina Reh fällt mit Ermüdungsbruch vier Wochen aus

18.04.2018, 15:39 Uhr | dpa

Läuferin Alina Reh fällt mit Ermüdungsbruch vier Wochen aus. Alina Reh

Alina Reh, Läuferin aus Deutschland. Foto: Rainer Jensen/Archiv (Quelle: dpa)

Ulm (dpa) - Lauf-Hoffnung Alina Reh hat sich eine Ermüdungsfraktur im rechten Wadenbein zugezogen und fällt etwa vier Wochen aus. Die 20-Jährige vom SSV Ulm 46 verpasst damit auch die deutschen
10 000-Meter-Meisterschaften am 12. Mai in Pliezhausen, wo sie die Norm für die Leichtathletik-Europameisterschaften vom 7. bis 12. August in Berlin in Angriff nehmen wollte.

"Alina war auf einem ausgezeichneten Leistungsstand, so gut wie noch nie", sagte ihr Trainer Jürgen Austin-Kerl, "sie wird aber jetzt drei bis vier Wochen überhaupt kein Lauftraining absolvieren". Bereits vor zwei Jahren hatte sich die U23-Europameisterin im Cross einen Ermüdungsbruch im linken Fußgewölbe zugezogen. Im Dezember hatte die Läuferin aus Laichingen einen Bänderanriss im Fuß erlitten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018