Sie sind hier: Home > Politik >

Göppingen im Handball-EHF-Cup wieder auf Finalkurs

...

Handball  

Göppingen im Handball-EHF-Cup wieder auf Finalkurs

22.04.2018, 18:59 Uhr | dpa

Titelverteidiger Frisch Auf Göppingen ist erneut auf dem besten Weg ins Finalturnier um den Handball-EHF-Pokal. Im Hinspiel des Viertelfinales setzte sich der Bundesligist am Sonntagabend mit 30:27 (19:11) in Frankreich bei Chambéry Savoie durch. Damit würde der Mannschaft von Trainer Rolf Brack im Rückspiel am kommenden Sonntag in eigener Halle bereits eine knappe Niederlage zum Einzug ins Final Four reichen. Bester Werfer seines Teams war Marcel Schiller, dem sieben Treffer gelangen. Göppingen könnte den EHF-Pokal in diesem Jahr bereits zum dritten Mal in Serie gewinnen. Das Final Four findet am Pfingstwochenende in Magdeburg statt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018