Sie sind hier: Home > Politik >

147 Fahrer aus 21 Teams starten beim Frankfurter Radrennen

...

Radsport  

147 Fahrer aus 21 Teams starten beim Frankfurter Radrennen

25.04.2018, 15:29 Uhr | dpa

147 Fahrer aus 21 Teams starten beim Frankfurter Radrennen. Edvald Boasson Hagen

Edvald Boasson Hagen aus Norwegen fährt auch in Frankfurt. Foto: Sebastien Nogier/Archiv (Quelle: dpa)

147 Fahrer aus 21 Teams starten am 1. Mai bei der 57. Auflage des Radklassikers Eschborn-Frankfurt. Das hochkarätige Fahrerfeld erhielt am Mittwoch dank der Nachnominierung des südafrikanischen Rennstalls Dimension Data for Qhubeka um den mehrfachen Tour-de-France-Etappensieger Edvald Boasson Hagen aus Norwegen noch einmal Zuwachs. Der Klassikerspezialist will bei dem 212,5 Kilometer langen Traditionsrennen die Erfolgsserie seines zuletzt dreimal nacheinander siegreichen Landsmannes Alexander Kristoff beenden. Die deutschen Hoffnungen auf den ersten Sieg seit 2011 ruhen vor allem auf dem Vorjahreszweiten Rick Zabel.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018