Sie sind hier: Home > Politik >

"Mein Kampf"-Inszenierung nun doch ohne Hakenkreuze

Theater  

"Mein Kampf"-Inszenierung nun doch ohne Hakenkreuze

25.04.2018, 18:28 Uhr | dpa

Im Streit um die Konstanzer Inszenierung von George Taboris "Mein Kampf" in der Regie von Serdar Somuncu hat das Theater beschlossen, Hakenkreuze und Davidsterne nicht länger zu verwenden. Es gebe keine Aktion mehr mit Hakenkreuz-Armbinden und Davidstern-Aufklebern, sagte eine Sprecherin am Mittwoch in Konstanz.

Das Schauspielhaus hatte angekündigt, Besuchern freien Eintritt zu gewähren, wenn sie im Gegenzug dafür ein Nazi-Symbol im Saal tragen würden. Wer eine Karte zum regulären Preis kaufte, sollte sich einen Davidstern anheften können - als Zeichen der Solidarität mit den Opfern der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft. Mit der Aktion hatte das Theater nach eigenen Angaben unter anderem zeigen wollen, wie leicht Menschen korrumpierbar seien.

Schon bei der Premiere des Stückes am Freitagabend entschied sich Regisseur Serdar Somuncu dann doch anders: Keines der beiden Symbole war in dem voll besetzten Saal zu sehen - stattdessen fielen erst gegen Ende der Vorstellung zerrissene Hakenkreuz-Symbole und Davidsterne aus Papier von der Decke. Nun soll es auch das nicht mehr geben. Das sei das Ergebnis eines Gesprächs zwischen Somuncu und Intendant Christoph Nix, sagte die Theatersprecherin weiter.

Es hatte laut dem Theater bis zu zwölf Freikarten-Anfragen gegeben. Dann hätten sich mehrere Besucher doch dagegen entschieden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018