Sie sind hier: Home > Regional >

Raupenfahrzeug mit Arbeitern stürzt 50 Meter tief: zwei Tote

Unfälle  

Raupenfahrzeug mit Arbeitern stürzt 50 Meter tief: zwei Tote

27.04.2018, 21:29 Uhr | dpa

Raupenfahrzeug mit Arbeitern stürzt 50 Meter tief: zwei Tote. Blaulicht

Nach einem Verkehrsunfall mit einem Raupenfahrzeug kamen zwei Menschen ums Leben. Foto: Patrick Pleul/Archiv (Quelle: dpa)

Drei Arbeiter sind am Freitag mit einem Raupenfahrzeug im Allgäu 50 Meter tief abgestürzt - zwei von ihnen sind tot. Das sogenannte Quad sei am Breitenberg in der Nähe von Füssen aus zunächst unbekannter Ursache vom Wege abgekommen, teilte ein Polizeisprecher in Kempten mit. "Dabei überschlug sich das Quad mehrmals und die Personen wurden herausgeschleudert."

Zunächst hätten zwei Radfahrer Erste Hilfe geleistet, bis die Rettungskräfte eingetroffen seien. "Zwei der Arbeiter, ein 64-Jähriger und ein 68-Jähriger, kamen bei dem Unfall ums Leben. Eine 70-Jähriger musste mit schweren Verletzungen in eine Klinik geflogen werden." Die Verkehrspolizei ermittelt und zog einen Unfallsachverständigen hinzu.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal