Sie sind hier: Home > Regional >

Luftfahrtmesse ILA öffnet für Privatbesucher

Flugzeugbau  

Luftfahrtmesse ILA öffnet für Privatbesucher

28.04.2018, 01:48 Uhr | dpa

Luftfahrtmesse ILA öffnet für Privatbesucher. ILA 2018

Besucher schauen sich Flugzeuge an. Auf der Luftfahrtaustellung ILA 2018 werden etwa 200 Fluggeräte präsentiert. Foto: Ralf Hirschberger (Quelle: dpa)

Anzug- und Uniformträger haben ihre Zeit gehabt, jetzt öffnet die Luftfahrtmesse ILA für alle: Heute und morgen (10 bis 18 Uhr) steht sie allen Interessierten offen. Zu sehen sind rund 200 Fluggeräte von großen Transport- und Passagierflugzeugen bis zu wendigen Drohnen.

Rund 1100 Aussteller aus 41 Ländern zeigen in Schönefeld ihre Neuheiten aus Luft- und Raumfahrt. Seit der Eröffnung am Mittwoch war die Messe zunächst Fachleuten vorbehalten. Bis zum Abschluss am Sonntagabend werden insgesamt 150 000 Besucher auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) erwartet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal