Sie sind hier: Home > Regional >

App soll über Baustellen auf Berlins Straßen informieren

Verkehr  

App soll über Baustellen auf Berlins Straßen informieren

28.04.2018, 10:28 Uhr | dpa

Einfach eine rot-weiße Baustellenbake mit dem Handy scannen, schon verrät die App, woran und bis wann gebaut wird. Das ist die Idee einer kostenlosen Handy-Anwendung, mit der die Versorgungsbetriebe für Wasser, Wärme, Strom und Gas für mehr Durchblick sorgen wollen. Mitte Mai wird sie gemeinsam mit der Senatsverkehrsverwaltung gestartet, wie der Betreiber Infrest ankündigte. Die App greift auf den Baustellenatlas zu, in dem die Unternehmen seit 2015 ihre Vorhaben koordinieren. Er soll verhindern, dass Straßen unnötig häufig aufgebrochen werden und so auch Staus vermeiden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal