Sie sind hier: Home > Regional >

DGB Nord: Schutz für Beschäftigte bei digitaler Technik

Gewerkschaften  

DGB Nord: Schutz für Beschäftigte bei digitaler Technik

01.05.2018, 11:58 Uhr | dpa

DGB Nord: Schutz für Beschäftigte bei digitaler Technik. Uwe Polkaehn

Uwe Polkaehn, Vorsitzender des DGB Bezirks Nord. Foto: Markus Scholz/Archiv (Quelle: dpa)

Güstrow (dpa/mv) - Der Vorsitzende des DGB Nord, Uwe Polkaehn, hat zum Tag der Arbeit faire Arbeitsbedingungen und deutliche Lohnsteigerungen gefordert. Darüber hinaus müsse mehr für den Schutz und die Mitbestimmung der Beschäftigten bei der Einführung digitaler Technik in den Betrieben getan werden, sagte Polkaehn am Dienstag in Güstrow. Dort hatten sich zum Auftakt mehrerer 1.-Mai-Veranstaltungen der Gewerkschaften nach Polizeiangaben rund 100 Menschen versammelt. "Dieser ganze Mist, mit befristeten Kettenverträgen, mit Leiharbeit, Werkverträgen und billigen Minijobs, das darf so nicht bleiben", sagte Polkaehn in einem vorab verbreiteten Redemanuskript. Mit Hilfe von Robotern, PC und Smartphone wollten die Arbeitgeber den Acht-Stunden-Tag knacken und die Ruhezeiten einschränken.

Der DGB Nord veranstaltet im Norden Deutschlands insgesamt 29 Maifeiern, Familienfeste, Demonstrationen und Kundgebungen. Polkaehn wird am Mittag zusammen mit Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und der neuen Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (beide SPD) in Rostock erwartet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal