Sie sind hier: Home > Politik >

Fünf Menschen sterben bei Sturmdrama in Alpen

Notfälle  

Fünf Menschen sterben bei Sturmdrama in Alpen

01.05.2018, 11:30 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Arolla (dpa) - Von 14 verunglückten Skitourengängern in den Schweizer Alpen ist ein weiterer im Krankenhaus gestorben. Damit stieg die Zahl der Todesopfer auf fünf, wie die Polizei im Kanton Wallis mitteilte. Die Sportler waren am Sonntag zu einer Tour in der Region Pigne d'Arolla auf mehr als 3000 Metern Höhe aufgebrochen. Ein Unwetter überraschte sie, und sie schafften es nicht mehr zu einer Berghütte. Sie verbrachten die Nacht bei rund minus zehn Grad am Berg. Zu der Gruppe gehörte eine Deutsche, die schon aus dem Krankenhaus entlassen wurde.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal