Sie sind hier: Home > Regional >

Beliebteste Vornamen 2017 sind Ben und Marie

Sprache  

Beliebteste Vornamen 2017 sind Ben und Marie

03.05.2018, 11:48 Uhr | dpa

Bei rheinland-pfälzischen Eltern sind Ben und Marie die beliebtesten Babynamen 2017 gewesen. Das ergab eine Auswertung der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) in Wiesbaden. Bei den Mädchen hat sich mit Marie und Sophie auf den ersten beiden Plätzen nichts geändert. Maria verdrängt allerdings Sophia vom dritten Platz. Bei den Jungen hat sich die Top 3 im Vergleich zu 2016 nur in der Reihenfolge geändert. Ben und Paul rücken nach vorne, während der ehemalige Spitzenreiter Elias auf Platz 3 landet.

Werden nur die Erstnamen betrachtet, ergibt sich eine Top 3 von Emma, Emilia, Sophia und Ben, Paul, Jonas. Die GfdS wertete die Daten von bundesweit rund 700 Standesämtern aus und erfasst nach eigenen Angaben 87 Prozent aller Namen. Deutschlandweit sind Marie und Maximilian ganz vorne.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal