Sie sind hier: Home > Regional >

G20-Einsatzleiter Dudde Chef der Hamburger Schutzpolizei

Polizei  

G20-Einsatzleiter Dudde Chef der Hamburger Schutzpolizei

08.05.2018, 19:19 Uhr | dpa

G20-Einsatzleiter Dudde Chef der Hamburger Schutzpolizei. Hartmut Dudde

Polizei-Einsatzleiter bei den G20 Ausschreitungen Hartmut Dudde. Foto: Axel Heimken/Archiv (Quelle: dpa)

Der G20-Einsatzleiter Hartmut Dudde ist zum Chef der neu strukturierten Hamburger Schutzpolizei ernannt worden. Die Deputation der Innenbehörde bestätigte die Ernennung von Dudde am Dienstag. Die Personalie war auf Kritik bei den Grünen gestoßen und wegen Gesprächsbedarfs vertagt worden. Dudde, der bereits viele Einsätze bei Demonstrationen geleitet hat, ist in Hamburg ein Feindbild der linken Szene. Kritiker werfen ihm rechtswidriges Vorgehen vor, die Polizeiführung weist das entschieden zurück.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal