Sie sind hier: Home > Regional >

Potsdamer Maler Conrad Panzner erhält Nachwuchsförderpreis

Kunst  

Potsdamer Maler Conrad Panzner erhält Nachwuchsförderpreis

11.05.2018, 15:49 Uhr | dpa

Potsdamer Maler Conrad Panzner erhält Nachwuchsförderpreis. Die brandenburgische Kultusministerin Martina Münch (SPD)

Die brandenburgische Kultusministerin Dr. Martina Münch (SPD). Foto: Ralf Hirschberger/Archiv (Quelle: dpa)

Der in Potsdam geborene Maler Conrad Panzner (39) wird mit dem diesjährigen Nachwuchsförderpreis des brandenburgischen Kunstpreises geehrt. "In den Werken von Conrad Panzner spiegelt sich eine spontane Formfindung sowie ein humorvoller und spielerischer Umgang mit zeitlosen Aspekten der Kunst und der Architektur", begründet Kulturministerin Martina Münch (SPD) die Entscheidung der Jury. Die Preisverleihung soll am 1. Juli parallel zu der Verleihung des Brandenburgischen Kunstpreises der "Märkischen Oderzeitung" im Schloss Neuhardenberg stattfinden. Der Preis ist im Rahmen eines sechsmonatigen Stipendiums mit insgesamt 6000 Euro dotiert. Panzner lebt und arbeitet in der Gemeinde Niedergörsdorf (Teltow-Fläming).

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal