Sie sind hier: Home > Politik >

Messer-Attacke nach Streit ums Urinieren

...

Kriminalität  

Messer-Attacke nach Streit ums Urinieren

12.05.2018, 12:28 Uhr | dpa

Messer-Attacke nach Streit ums Urinieren. Polizeistreife

Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/Archiv (Quelle: dpa)

Berlin (dpa/bb) - Ein Streit ums öffentliche Urinieren endete in Berlin mit einer Messer-Attacke. Ein 22-Jähriger erlitt dabei in der Nacht zum Samstag Stichverletzungen und kam ins Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Der Täter entkam zunächst unerkannt. Das spätere Opfer und sein 20 Jahre alter Begleiter hatten zunächst in der Eisenzahnstraße in Charlottenburg-Wilmersdorf beobachtet, wie ein Mann in der Öffentlichkeit urinierte. Weil sie ihm zuschauten, kam es zum Streit. In diesen mischte sich ein Mann ein, der hinzukam. Dieser habe dann plötzlich ein Messer gezogen und zugestochen. Danach flüchtete er unerkannt.

In den vergangenen Monaten häuften sich Berichte über Gewalttaten, bei denen ein Täter mit einem Messer zustach. Oft sind die Täter junge Menschen, meist Männer.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018