Sie sind hier: Home > Politik >

Stürmer Petersen verlässt Eisbären und geht nach Österreich

...

Eishockey  

Stürmer Petersen verlässt Eisbären und geht nach Österreich

13.05.2018, 15:28 Uhr | dpa

Stürmer Petersen verlässt Eisbären und geht nach Österreich. Das Logo der Eisbären Berlin auf einem Helm

Das Logo des Eishockeyvereins Eisbären Berlin auf einem Helm. Foto: Daniel Karmann/Archiv (Quelle: dpa)

Der Abgang von Angreifer Nick Petersen beim deutschen Vizemeister Eisbären Berlin ist perfekt. Der 28 Jahre alte Kanadier wechselt zum EC KAC aus Klagenfurt, wie der österreichische Eishockey-Rekordmeister am Sonntag mitteilte. Zuletzt hatte die "B.Z." berichtet, dass die Eisbären vor einer Verpflichtung des norwegischen Stürmers Mathis Olimb stehen, der Petersen ersetzen könnte. In den Playoffs dieser Saison in der Deutschen Eishockey Liga hatte er zehn Tore für die Berliner erzielt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018