Sie sind hier: Home > Politik >

48-Jähriger nach versuchter Geiselnahme in Untersuchungshaft

...

Kriminalität  

48-Jähriger nach versuchter Geiselnahme in Untersuchungshaft

16.05.2018, 15:19 Uhr | dpa

48-Jähriger nach versuchter Geiselnahme in Untersuchungshaft. Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv (Quelle: dpa)

Nach einer versuchten Geiselnahme in einem Café in Frankfurt-Höchst sitzt der 48-jährige Tatverdächtige in Untersuchungshaft. Das sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch. Der Mann hatte am Montag in dem Café zwei Frauen bedroht und damit einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Die 24 und 36 Jahre alten Frauen und der Tatverdächtige kannten sich laut Polizeiangaben und lagen miteinander im Streit. Zu den Hintergründen der Streitigkeiten machte die Polizei am Mittwoch keine Angaben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018