Sie sind hier: Home > Politik >

Tote 22-Jährige aus Strümpfelbach: Anklage wegen Mordes

...

Kriminalität  

Tote 22-Jährige aus Strümpfelbach: Anklage wegen Mordes

16.05.2018, 16:49 Uhr | dpa

Im Fall einer Mitte November getöteten 22-Jährigen aus Strümpfelbach bei Backnang hat die Staatsanwaltschaft Mordanklage gegen den Ex-Partner erhoben. Die Ermittler gingen davon aus, dass ein Sorgerechtsstreit um den gemeinsamen Sohn das Motiv für die Bluttat war, sagte Behördensprecher Heiner Römhild am Mittwoch. Zuvor hatte die "Waiblinger Kreiszeitung" berichtet. Nach der 22-Jährigen war eine Woche lang mit großem Aufwand gesucht worden, bis sie in einem Schrebergarten bei Asperg im Kreis Ludwigsburg tot aufgefunden wurde. Der Tatverdächtige, ein 24 Jahre alter Deutscher, sitzt in Untersuchungshaft. Beide hatten ein gemeinsames Kind, die Frau war zudem Mutter eines weiteren kleinen Kindes.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018