Sie sind hier: Home > Regional >

Chemnitz vermarkten: 22 Bürgermeister planen gemeinsam

Kommunen  

Chemnitz vermarkten: 22 Bürgermeister planen gemeinsam

17.05.2018, 14:09 Uhr | dpa

Fast zwei Dutzend Gemeinden und Städte aus dem Raum Chemnitz wollen sich künftig gemeinsam als Kulturregion vermarkten. "Unsere Region verbindet sehr viel - von der Industriegeschichte über familiäre Beziehungen und den demografischen Wandel bis hin zur Suche nach Identität", teilte Chemnitz Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (SPD) am Donnerstag mit. Die Bürgermeister von 22 Städten und Gemeinden sind bereits am Mittwoch zusammengekommen, um eine gemeinsame Vermarktungsstrategie zu erarbeiten. Chemnitz und die umliegende Region bewerben sich neben Dresden, Hannover, Hildesheim, Kassel, Koblenz, Magdeburg, Mannheim und Nürnberg um den Titel "Europäische Kulturhauptstadt 2025".

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal