Sie sind hier: Home > Politik >

Drei Lastwagen fahren aufeinander: Fahrer in Lebensgefahr

...

Verkehr  

Drei Lastwagen fahren aufeinander: Fahrer in Lebensgefahr

17.05.2018, 21:08 Uhr | dpa

Drei Lastwagen fahren aufeinander: Fahrer in Lebensgefahr. Ein Warndreieck

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv (Quelle: dpa)

Drei Lastwagen sind bei einem Unfall auf der Autobahn 61 bei Bingen aufeinander gekracht. Dabei habe sich ein 64-jähriger Fahrer lebensgefährlich verletzt, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag. Sein Lkw sei mit großer Wucht bei stockendem Verkehr in Fahrtrichtung Worms auf einen vor ihm stehenden Sattelzug aufgefahren. Dieser Lastwagen stieß mit einem dritten Sattelzug zusammen. Ein weiterer Fahrer wurde dabei leicht verletzt.

Der Sachschaden wird auf 250 000 Euro geschätzt. Die A61 war Richtung Worms für zweieinhalb Stunden voll gesperrt. In der Gegenrichtung bildete sich laut Polizei ein Rückstau wegen Gaffern, die die Polizei nun anzeigen will. Man ermittele auch wegen einer nicht gebildeten Rettungsgasse.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018