Sie sind hier: Home > Regional >

Sound Check erhält Sieg am Grünen Tisch

Pferdesport  

Sound Check erhält Sieg am Grünen Tisch

20.05.2018, 18:28 Uhr | dpa

Der 28:10-Favorit Sound Check mit dem achtmaligen deutschen Meister Andrasch Starke im Sattel hat am Pfingstsonntag das Hauptereignis auf der Galopprennbahn Hoppegarten gewonnen. In dem erstmals mit 100.000 Euro dotierten Comer Group International Oleander-Rennen besetzten vor 10.340 Zuschauern Nearly Caught (Robert Winston) und Parviz (Marc Lerner) die nächsten Plätze.

Das Ergebnis der über 3200 Meter führenden Gruppe II-Prüfung wurde jedoch durch die Rennleitung festgelegt, nachdem der aus England angereiste achtjährige Wallach Nearly Caught als Sieger wegen Behinderung disqualifiziert werden musste. Sound-Check-Jockey Starke erklärte: "Ich wurde von ihm in der entscheidenden Phase gekreuzt."

Der von Trainer Peter Schiergen in Köln vorbereitete fünfjährige Hengst Sound Check ist aktuell bester Steher unter den deutschen Galoppern und erhält eine Startmöglichkeit im Juni auf der Rennbahn Belmont Park in New York. Die Siegprämie am Sonntag betrug 60 000 Euro.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal