Sie sind hier: Home > Regional >

In 1000 Jahre alter Tradition: Kirche tauft in der Weser

Kirche  

In 1000 Jahre alter Tradition: Kirche tauft in der Weser

21.05.2018, 10:29 Uhr | dpa

Zu Pfingsten taufen die Bremer Kirchengemeinden St. Johannis Arbergen und St. Nikolai Mahndorf zehn ihrer Gemeindemitglieder in der Weser. Wie Pastor Christian Frank sagt, treten sie damit in eine über 1000 Jahre alte Tradition. Denn schon die ersten Bremer Taufen fanden in der Weser statt. Wiedereingeführt haben die beiden Bremer Gemeinden den Brauch im Jahr 2004. Doch sie sind nicht die Einzigen: auch die Gemeinde Alt-Hastedt erhielt die Tradition aufrecht. Der Gottesdienst, der am Pfingstmontag um 10.30 Uhr beginnt, findet in Achim-Bollen als öffentlicher Gottesdienst am privaten Weserstrand eines Bootsvermieters statt. Dadurch habe man eine tolle Sicht und sei ungestört, so der Pastor.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal