Sie sind hier: Home > Politik >

Marketing-Geschäftsführer Taubitz verlässt 1. FC Union

...

Fußball  

Marketing-Geschäftsführer Taubitz verlässt 1. FC Union

23.05.2018, 13:58 Uhr | dpa

Der Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin und Jörg Taubitz, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb, beenden ihre Zusammenarbeit zum Saisonende. Taubitz war sechs Jahren Leiter des Vermarktungsteams und verlässt den Verein auf eigenen Wunsch, wie Union am Mittwoch mitteilte. "Ich bedaure seine Entscheidung", sagte Union-Präsident Dirk Zingler. Er werde einen anderen Weg im Sport einschlagen, dem Verein aber eng verbunden bleiben, meinte Taubitz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018