Sie sind hier: Home > Politik >

96-Boss Kind zu Harnik-Wechsel: "Rumeiern bringt nur Unruhe"

...

Fußball  

96-Boss Kind zu Harnik-Wechsel: "Rumeiern bringt nur Unruhe"

24.05.2018, 16:38 Uhr | dpa

96-Boss Kind zu Harnik-Wechsel: "Rumeiern bringt nur Unruhe". Martin Harnik

Martin Harnik. Foto: Peter Steffen/Archiv (Quelle: dpa)

Hannovers Präsident Martin Kind möchte den bevorstehenden Wechsel von Stürmer Martin Harnik zu Werder Bremen nach Möglichkeit noch in dieser Woche über die Bühne bringen. "Ich empfehle, den Wechsel noch in dieser Woche abzuwickeln", sagte Kind dem Portal sportbuzzer.de. "Rumeiern bringt nur Unruhe und hilft keinem", sagte Kind. "Wir sollten das Thema abschließen. Er will ja auch nach Bremen gehen." Die Bremer sollen inzwischen bereit sein, rund drei Millionen Euro für den Österreicher zu bezahlen. Er soll bei Werder einen Vertrag bis 2021 erhalten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018