Sie sind hier: Home > Regional >

Betrunkene tritt eigene Wohnungstür ein

Kriminalität  

Betrunkene tritt eigene Wohnungstür ein

30.05.2018, 08:58 Uhr | dpa

Eine betrunkene Frau hat im Landkreis Sonneberg ihre eigene Wohnungstür eingetreten. Die Nachbarn in dem Mehrfamilienhaus vermuteten ein Verbrechen und riefen den Notruf, teilte die Polizei in Saalfeld am Mittwochmorgen mit. Sie hätten am Dienstagabend Geräusche im Treppenhaus gehört. Als sie nachschauten, bemerkten sie die frisch aufgebrochene Wohnungstür. Die 41-Jährige habe regungslos im Wohnzimmer gelegen. Rettungskräfte und Polizei weckten sie. Die Frau gab an, dass sie im Alkoholrausch ihren Schlüssel verloren und deshalb selbst ihre Wohnungstür eingetreten habe.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal