Sie sind hier: Home > Regional >

Verkaufsstand für Grillhähnchen rollt gegen Hauswand

Unfälle  

Verkaufsstand für Grillhähnchen rollt gegen Hauswand

31.05.2018, 08:49 Uhr | dpa

Verkaufsstand für Grillhähnchen rollt gegen Hauswand. Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet in Osnabrück auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv (Quelle: dpa)

Der Anhänger eines Verkaufsstands für Grillhähnchen hat sich in Delmenhorst im Oldenburger Land während der Fahrt von einem Kleinbus gelöst und ist gegen ein Haus geprallt. Durch die Wucht des Aufpralls seien am Mittwochabend Teile der Hauswand herausgebrochen, teilte die Polizei am Donnerstagmorgen mit. Zur Höhe des Schadens machte die Polizei zunächst keine Angaben. Er sei aber erheblich, sagte ein Sprecher. Menschen wurden nicht verletzt. Weil nach dem Vorfall kein Statiker greifbar war, wurde das Haus in der Nacht zum Donnerstag gesperrt. Weshalb sich der Anhänger in einer Kurve löste, war zunächst unklar.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal