Sie sind hier: Home > Politik >

Streit mit Trump: G7-Gipfel könnte ohne Kommuniqué enden

G7  

Streit mit Trump: G7-Gipfel könnte ohne Kommuniqué enden

04.06.2018, 10:48 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Berlin (dpa) - Die Streitigkeiten mit US-Präsident Donald Trump könnten beim G7-Gipfel Ende dieser Woche in Kanada dazu führen, dass es kein gemeinsames Kommuniqué gibt. Wie die Deutsche Presse Agentur aus informierten Kreisen in Berlin erfuhr, steht die geplante Abschlusserklärung der sieben führenden Industrieländer «auf der Kippe». Stattdessen könnte Gastgeber Kanada nach dem Gipfel nur eine «Zusammenfassung des G7-Vorsitzenden» vorlegen. Streitpunkte sind besonders der Handel sowie die Klimapolitik.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal