Sie sind hier: Home > Regional >

Spritztour mit Radlader - und danach Flucht zu Fuß

Kriminalität  

Spritztour mit Radlader - und danach Flucht zu Fuß

06.06.2018, 09:38 Uhr | dpa

Einem abgestellten Radlader konnten zwei Unbekannte am Dienstagabend in Daaden nicht widerstehen: Sie brachen die Tür des Fahrzeugs auf, schlossen die Zündung kurz und drehten auf einem Freigelände ihre Runden, wie ein Polizeisprecher in Betzdorf am Mittwoch berichtete. Ein Anwohner bemerkte, dass die Fahrt nach Feierabend wohl kaum in Verbindung mit irgendwelchen Arbeiten stehen kann und benachrichtigte die Polizei. Die beiden Baggerfahrer flüchteten zu Fuß. Am Radlader entstand den Angaben zufolge ein Sachschaden in Höhe von rund 7500 Euro.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal