Sie sind hier: Home > Regional >

Landesrechnungshof: Parallelstrukturen bei Förderschulen

Kommunen  

Landesrechnungshof: Parallelstrukturen bei Förderschulen

06.06.2018, 10:58 Uhr | dpa

Landesrechnungshof: Parallelstrukturen bei Förderschulen. Inklusion

Das Wort "Inklusion" ist in der Inklusions-Klasse 5a des König-Wilhelm-Gymnasiums in Höxter auf die Tafel geschrieben. Foto: Jonas Güttler/Archiv (Quelle: dpa)

Der Landesrechnungshof hat die Landesregierung kritisiert, weil sie länger als zunächst geplant an der Doppelstruktur von Förder- und Regelschulen festhalten will. Wegen der kleineren Klassen seien im Grundschulbereich die Kosten für Förderschulen mehr als doppelt so hoch wie die für Regelschulen, die Förderkinder unterrichteten. Das Parallelangebot von Förderschulen und inklusiv arbeitenden Regelschulen verschärfe zudem den Personalmangel an den Schulen. Der Landesrechnungshof bewertet es daher als "problematisch", dass die Landesregierung bei der Inklusion an Schulen weiter zweigleisig fahren will, wie aus dem vorgelegten Jahresbericht des Landesrechnungshofes hervorgeht.

Nach dem neuen Schulgesetz sollen die Kommunen als Schulträger beantragen können, dass Förderschulen mit Schwerpunkt Lernen in der Sekundarstufe noch bis zum Beginn des Schuljahres 2022/23 Schüler der Klasse 5 aufnehmen dürfen. Mit der Neuregelung erhält dieser Schultyp mehrere Jahre Aufschub, bis er eventuell ausläuft.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal