Sie sind hier: Home > Regional >

Lehrerverbände fordern Nachbesserungen beim Bildungsprogramm

Lehrer  

Lehrerverbände fordern Nachbesserungen beim Bildungsprogramm

06.06.2018, 13:29 Uhr | dpa

Lehrerverbände fordern Nachbesserungen beim Bildungsprogramm. Ein Lehrer betritt das Lehrerzimmer

Ein Lehrer betritt das Lehrerzimmer. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv (Quelle: dpa)

Das Handlungsprogramm der Landesregierung zur Steigerung der Attraktivität des Lehrerberufs ist nach Ansicht von Lehrerorganisationen noch nicht ausgereift. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft und der Sächsische Lehrerverband wollen ihren Forderungen bei einer Kundgebung am 12. Juni in Dresden Nachdruck verleihen, wie beide Organisationen am Mittwoch mitteilten.

Das im März beschlossene Programm enthalte zwar in vielen Punkten deutliche Verbesserungen für das sächsische Schulsystem. Erfahrene Lehrerinnen und Lehrer sähen sich aber gegenüber den künftigen Beamten benachteiligt und forderten Maßnahmen zur Anerkennung ihrer jahrzehntelangen Tätigkeit.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal