Sie sind hier: Home > Regional >

Miet- und Immobilienpreise in Stadt und Land gestiegen

Wohnen  

Miet- und Immobilienpreise in Stadt und Land gestiegen

06.06.2018, 13:59 Uhr | dpa

Mieter und Häuslebauer müssen nicht mehr nur in den Großstädten von Rheinland-Pfalz tiefer in die Tasche greifen. Sowohl in kleinen Kommunen als auch in den Metropolregionen steigen in gefragten Lagen die Preise für Wohnungen und Häuser sowie die Mieten weiter an. Das geht aus dem am Mittwoch vorgestellten Immobilienpreisspiegel 2018 des Immobilienverbands Deutschland (IVD) West hervor. "Die Preise steigen, aber nur noch moderat, es gibt keine großen Sprünge mehr", sagte Andreas Schnellting, stellvertretender Vorsitzender des IVD West. In dem Preisspiegel sind 67 Städte und Gemeinden in Rheinland-Pfalz abgedeckt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal