Sie sind hier: Home > Regional >

30 Kilogramm Heroin in Frankfurt gefunden

Kriminalität  

30 Kilogramm Heroin in Frankfurt gefunden

06.06.2018, 14:59 Uhr | dpa

30 Kilogramm Heroin in Frankfurt gefunden. Ein Mann trägt Handschellen

Ein Mann trägt Handschellen. Foto: Sven Hoppe/Archiv (Quelle: dpa)

Über 30 Kilogramm Heroin haben Drogenfahnder bei drei mutmaßlichen Dealern in Frankfurt gefunden. Die Drogen seien in insgesamt 60 Päckchen mit je 500 Gramm verschweißt gewesen, teilte die Polizei Frankfurt am Mittwoch mit. Zwei 39 und 55 Jahre alte Männer und eine 49-jährige Frau, seien am Freitag von Spezialeinheiten festgenommen und in Untersuchungshaft gebracht worden.

Die Polizei durchsuchte außerdem die Wohnung der Frau in Bremerhaven, wo die Beamten weitere sieben Kilogram Heroin und mehr als drei Kilogramm Ephedrin fanden. Das Rauschgift habe einen Straßenverkaufswert von mindestens 1,9 Millionen Euro. Die drei Verdächtigen sollen die Drogen aus dem Ausland bezogen haben, um sie in Frankfurt weiterzuverkaufen. Seit Mai hatten die Staatsanwaltschaft, das Zollfahndungsamt Frankfurt und das hessische Landeskriminalamt in diesem Fall ermittelt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal