Sie sind hier: Home > Politik >

Drei Hamburger Hockey-Teams kämpfen um Meistertitel

Hockey  

Drei Hamburger Hockey-Teams kämpfen um Meistertitel

08.06.2018, 13:59 Uhr | dpa

Die Damen des Clubs an der Alster Hamburg starten als Favoriten ins Final Four um die deutsche Feldhockey-Meisterschaft in Krefeld. Dort trifft Alster, das sich als Liga-Erster bereits die Europacup-Teilnahme gesichert hat, am Samstag (11.00 Uhr) auf den Düsseldorfer HC. Um 13.30 Uhr fordert der Uhlenhorster HC Hamburg den Mannheimer HC heraus. Bei den Herren heißen die Semifinal-Duelle Harvestuhuder THC Hamburg gegen Titelverteidiger Rot-Weiss Köln und Mannheimer HC gegen Uhlenhorst Mülheim (16.00/18.00 Uhr). Am Sonntag (12.00/15.00 Uhr) folgen die Endspiele der Damen und Herren.

Allerdings müssen die Alster-Damen am Wochenende ihren Endspiel-Fluch beenden. Dreimal verlor Jens George mit seinen Teams Finalspiele denkbar knapp, noch nie reichte es zum Gewinn eines Feldtitels. Das soll sich nun ändern. "Die Mädels sind schon extrem heiß auf das Double! Ich hoffe nur, dass das bereits sichere Europapokal-Ticket nicht ein gewisses Sättigungsgefühl bringt", meinte der Coach. Sollte es im Finale gegen den Titelverteidiger und zuletzt dreimal in Serie erfolgreichen UHC gehen, hätte dies einen ganz besonderen Reiz.

Bei den Herren ist der Vorjahressieger und aktuelle Liga-Erste aus Köln leicht favorisiert. Er trifft aber auf den HTHC, der nicht nur im Vorjahr beim Kölner 4:3-Halbfinalsieg ein sehr unangenehmer Gegner war. "Ich brauche niemanden bei uns vor dem HTHC zu warnen", meinte Trainer André Henning. "Wir haben schon oft gegen die gespielt – und es war immer knapp. Trotzdem nehmen wir die Favoritenrolle an." Sein Kollege Christoph Bechmann würde sich nur allzu gerne revanchieren: "Jetzt sind wir einfach mal dran", glaubt der Ex-Nationalspieler, der bei den Hanseaten auf den bekannten Team- und Kampfgeist setzt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018