Sie sind hier: Home > Politik >

Klinik-Skandal: Keine Ermittlungen gegen Murawski

...

Regierung  

Klinik-Skandal: Keine Ermittlungen gegen Murawski

11.06.2018, 12:08 Uhr | dpa

Klinik-Skandal: Keine Ermittlungen gegen Murawski. Kretschmann und Murawski (beide GRÜNE)

Kretschmann und Murawski (beide Bündnis 90/Die Grünen),Ministerpräsident und Staatsminister in Baden-Württemberg. Foto: Marijan Murat/Archiv (Quelle: dpa)

Die Staatsanwaltschaft nimmt Staatsminister Klaus-Peter Murawski (Grüne) trotz neuer Zweifel an dessen Aussagen zum Skandal am Stuttgarter Klinikum nicht ins Visier. "Es gibt keine Veränderungen beim Beschuldigtenkreis und es werden keine Vorermittlungen gegen weitere Personen geführt", sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Stuttgart am Montag.

Die Behörde ermittelt wegen Untreue, Betrug und Bestechlichkeit gegen neun frühere und aktive Mitarbeiter des Klinikums und zwölf Vermittler von Gesundheitsdienstleistungen. Darunter ist auch der frühere Leiter der Internationalen Abteilung des Klinikums, Andreas Braun, der in Untersuchungshaft sitzt.

Murawski war bis 2011 Krankenhausbürgermeister in Stuttgart. Er ist Leiter der Regierungszentrale und einer der engsten Mitarbeiter von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne). Laut Medienberichten legen E-Mails von 2015 und 2016 zwischen Braun und Murawski nahe, dass Murawski - anders als von ihm dargestellt - ins Krisenmanagement zu den Vorgängen am Klinikum eingebunden war.

Das Thema wird am Mittwoch auch den Landtag beschäftigen. Die FDP-Fraktion hat eine Debatte dazu beantragt. Fragestellung der Liberalen: "Welches Verhältnis hat Kretschmanns "außerordentlich korrekter Beamte" Murawski im grünen Klinik-Sumpf zur Wahrheit?"

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018