Sie sind hier: Home > Politik >

Prozess wegen Kündigung eines Lehrers: Keine Einigung

Prozesse  

Prozess wegen Kündigung eines Lehrers: Keine Einigung

11.06.2018, 13:19 Uhr | dpa

Prozess wegen Kündigung eines Lehrers: Keine Einigung. Amtsgericht Tiergarten

Das Amtsgericht in Berlin-Tiergarten. Foto: Florian Schuh/Archiv (Quelle: dpa)

Im Streit um die fristlose Kündigung eines Berliner Grundschullehrers nach der Veröffentlichung umstrittener und möglicherweise volksverhetzender Internet-Videos ist eine gütliche Einigung vor Gericht nicht zustande gekommen. "Hier und heute gibt es keinen Vergleich", sagte der Vertreter der Bildungsverwaltung vor dem Arbeitsgericht. Der Fall soll nun am 16. Januar 2019 (9.00 Uhr) weiterverhandelt werden. Der Pädagoge hatte Klage eingereicht, weil er eine politisch motivierte Entlassung sieht.

Für eine Verhandlung am Arbeitsgericht ungewöhnlich kontrollierten bewaffnete Polizeikräfte mit Schutzwesten Taschen und Rucksäcke. Der Gerichtssaal war mit Unterstützern des Lehrers übervoll. Es habe Aufrufe im Netz gegeben, zu der Verhandlung zu kommen, sagte ein Gerichtssprecher. Nach 20 Minuten war der Termin beendet. Vor dem Gericht betonte der Lehrer, er habe sich nichts vorzuwerfen. "Schmierenpresse" rief einer der Umstehenden.

Die Bildungsverwaltung hatte die Kündigung laut Gericht damit begründet, dass der Lehrer für Musik und Sport wegen seiner Äußerungen nicht für das Unterrichten geeignet sei. Er war im Januar vom Dienst freigestellt worden. Außerdem hatte die Bildungsverwaltung Anzeige gegen den Mann erstattet. Er betreibt einen Youtube-Kanal, in dem er sich selbst als "Volkslehrer" bezeichnet. Ihm wird vorgeworfen, in Teilen seiner Videos volksverhetzende Aussagen zu verbreiten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018