Sie sind hier: Home > Politik >

Abschluss gescheitert: Jugendlicher droht mit Brandstiftung

...

Kriminalität  

Abschluss gescheitert: Jugendlicher droht mit Brandstiftung

13.06.2018, 17:19 Uhr | dpa

Aus Wut über seinen nicht geschafften Abschluss hat ein 17-Jähriger gedroht, seine Schule in Büdingen anzuzünden. Er habe am Dienstagmorgen anonym im Sekretariat angerufen und seine Drohung ausgesprochen, teilte die Polizei in Friedberg am Mittwoch mit. Die Polizei konnte ihn jedoch schnell als den mutmaßlichen Anrufer identifizieren. Er wurde am Nachmittag vorübergehend festgenommen. Eine tatsächliche Gefahr für die Schule bestand nach den ersten Ermittlungen nicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018