Sie sind hier: Home > Politik >

Nachbarschaftsstreit mit Gummihammer ausgetragen

...

Kriminalität  

Nachbarschaftsstreit mit Gummihammer ausgetragen

13.06.2018, 17:59 Uhr | dpa

Ein Streit unter Nachbarinnen in der Ortschaft Limburgerhof (Rhein-Pfalz-Kreis) ist unter anderem mit einem Gummihammer ausgetragen worden. Die beiden 27 und 29 Jahre alten Frauen griffen sich zunächst gegenseitig von ihren Balkonen aus mit Worten an, wie die Polizei am Mittwoch berichtete. Im Laufe des Streits am Dienstag habe eine der beiden ihre Kontrahentin dann aufgefordert, "nach oben zu kommen". Die 29-jährige Frau sei der Aufforderung mit einem Gummihammer in der Hand gefolgt und soll damit gegen den Rücken ihrer Nachbarin geschlagen haben. Schließlich kam es laut Polizei zum Gerangel. Beide hätten sich gegenseitig gekratzt und so sehr an den Haaren gezogen, dass "diese büschelweise auf dem Boden lagen". Die Beamten ermitteln nun wegen Körperverletzung und Beleidigung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018