Sie sind hier: Home > Politik >

Krankenhäuser halten Landesförderung für viel zu gering

...

Gesundheit  

Krankenhäuser halten Landesförderung für viel zu gering

14.06.2018, 11:28 Uhr | dpa

Krankenhäuser halten Landesförderung für viel zu gering. Helge Engelke

Helge Engelke, Verbandsdirektor der Niedersächsischen Krankenhausgesellschaft (NKG). Foto: Sebastian Gollnow/Archiv (Quelle: dpa)

Die am Mittwoch beschlossenen Investitionen für Kliniken im Land reichen aus Sicht der Niedersächsischen Krankenhausgesellschaft (NKG) bei weitem nicht aus. Es bleibe bei der seit Jahren nicht veränderten Summe von 120 Millionen Euro, kritisierte Verbandsdirektor Helge Engelke am Donnerstag. Der Investitionsstau belaufe sich aber auf mindestens 1,3 Milliarden Euro. Enttäuschend sei zudem, dass ein noch von der Vorgängerregierung verabschiedetes Sondervermögen noch nicht vollständig an die Krankenhäuser ausgezahlt worden sei. Die NKG appellierte an die Landesregierung, die Investitionsmittel während der Haushaltsklausur Ende Juni spürbar anzuheben. "Die Zeit des Sparens muss beendet werden", forderte Engelke.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018