Sie sind hier: Home > Politik >

Betrunkener Holzfäller landet in Polizeigewahrsam

...

Kriminalität  

Betrunkener Holzfäller landet in Polizeigewahrsam

14.06.2018, 17:28 Uhr | dpa

Ein betrunkener Holzfäller ist in Horka (Kreis Görlitz) in Polizeigewahrsam gelandet. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, machte sich der 37-Jährige am Mittwochabend mit einer Kettensäge an einer Eiche zu schaffen. Der Lärm - und die Tatsache, dass Baumfällarbeiten zu dieser Jahreszeit ohnehin untersagt sind - habe Anwohner auf den Plan gerufen. Der 37-Jährige habe diese jedoch ebenso wie die herbeigerufenen Beamten bedroht. Die Polizisten nahmen den Mann in Gewahrsam. Ein Alkoholtest ergab 1,42 Promille. Der 37-Jährige müsse sich nun wegen Bedrohung, Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung verantworten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018