Sie sind hier: Home > Regional >

Ratingen: Finale EM-Qualifikation der deutschen Mehrkämpfer

Leichtathletik  

Ratingen: Finale EM-Qualifikation der deutschen Mehrkämpfer

16.06.2018, 01:08 Uhr | dpa

Ratingen: Finale EM-Qualifikation der deutschen Mehrkämpfer. Carolin Schäfer

Siebenkämpferin Carolin Schäfer. Foto: Expa/Peter Rinderer/Archiv (Quelle: dpa)

Für die deutschen Siebenkämpferinnen und Zehnkämpfer geht es am Wochenende bei der finalen Qualifikation in Ratingen um jeweils drei Startplätze für die Heim-EM vom 6. bis 12. August in Berlin. Im Blickpunkt steht die WM-Zweite Carolin Schäfer aus Frankfurt/Main, die bei der ersten Ausscheidung vorzeitig ausgeschieden war und die EM-Norm von 6000 Punkten noch übertreffen muss. Bisher haben das Mareike Arndt (Leverkusen/6122) und Louisa Grauvogel (LG Saar 70/6053) geschafft.

Bei den Zehnkämpfern haben mit ihren Vorleistungen bei der ersten Qualifikation in Götzis/Österreich Kai Kazmirek (LG Rhein-Wied/8329) und Matthias Brugger (Ulm/8304) ihre EM-Tickets so gut wie sicher. Um die dritte Fahrkarte nach Berlin kämpft Arthur Abele (Ulm). Der Ratingen-Sieger von 2016 muss jedoch die Punktzahl des Mainzers Niklas Kaul von 8205 Zählern übertreffen. Das 20 Jahre alte Zehnkampf-Talent tritt in Ratingen nicht an.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal