Sie sind hier: Home > Politik >

Schüsse vor Internetcafé - Drei Tote bei Bandenangriff in Malmö

Kriminalität  

Schüsse vor Internetcafé - Drei Tote bei Bandenangriff in Malmö

19.06.2018, 11:48 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Malmö (dpa) - Bei Schüssen auf Bandenmitglieder sind im südschwedischen Malmö drei Menschen getötet worden. Ein 18-Jähriger und ein 29-Jähriger starben am Montagabend. Ein 27 Jahre alter Mann starb am Dienstagmorgen, wie die Polizei erklärte. Drei weitere junge Männer wurden bei dem Zwischenfall verletzt, einer davon schwer. «Die an der Tat beteiligten Personen sind uns alle bekannt», sagte ein Polizeisprecher. «Sie werden als Bandenkriminelle betrachtet.» Laut Polizei standen die Männer vor einem Internetcafé, als jemand - möglicherweise aus einem Auto - auf sie feuerte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal