Sie sind hier: Home > Politik >

Bakteriengefahr bei Wasser in Scheibe-Alsbach gebannt

...

Wasser  

Bakteriengefahr bei Wasser in Scheibe-Alsbach gebannt

22.06.2018, 17:48 Uhr | dpa

Bewohner eines Ortsteils von Neuhaus am Rennweg im Kreis Sonneberg müssen ihr Trinkwasser nicht mehr abkochen. Eine Gesundheitsgefährdung durch Bakterien könne nach umfangreichen Untersuchungen in Scheibe-Alsbach ausgeschlossen werden, teilte das Gesundheitsamt Sonneberg mit. Zu Wochenbeginn entnommene Proben seien einwandfrei.

Das zwischenzeitlich veranlasste Abkochgebot sei aufgehoben worden. In einer Probe aus einem Hochbehälter war nach Angaben des Landratsamtes eine Verunreinigung entdeckt worden, die die Kontrollen nach sich zog. Betroffen waren 546 Bewohner des Ortes. Woher die Verunreinigung kam, ist noch unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018