Sie sind hier: Home > Regional >

Deutsches WM-Aus: Breitner warnt vor tiefgreifenden Folgen

Moskva  

Deutsches WM-Aus: Breitner warnt vor tiefgreifenden Folgen

28.06.2018, 12:55 Uhr | dpa

Deutsches WM-Aus: Breitner warnt vor tiefgreifenden Folgen. Paul Breitner

Paul Breitner steht im Stadion. Foto: Armin Weigel/Archiv (Quelle: dpa)

Der einstige Fußball-Weltmeister Paul Breitner befürchtet nach dem erstmaligen WM-Vorrunden-Aus einer deutschen Nationalmannschaft tiefgreifende Folgen bereits für die nächste Saison. "Das lässt sich der Fan nicht bieten. Die Diskussion über satte Profis, die es nicht mehr nötig haben, wird jetzt gnadenlos aufgetischt", sagte der Weltmeister von 1974 in einem Interview der Münchner Tageszeitung "tz" (Donnerstag).

Der 66-Jährige bezeichnete den Auftritt der DFB-Auswahl beim Turnier in Russland als Altherrenfußball. Breitner warf Bundestrainer Joachim Löw vor, keine feste Mannschaft und keinen Plan gehabt zu haben. Löw müsse aber selbst entscheiden, ob er weitermachen wolle.

Mit Blick auf das 0:2 gegen Südkorea am Mittwoch schloss Breitner ausdrücklich auch Torhüter Manuel Neuer in seine Kritik ein. Der einstige Bayern-Profi zeigte sich verwundert über Neuers Ausflug weit in die zweite Hälfte, mit dem der Kapitän das zweite Gegentor einleitete. "Das kann ich machen, wenn ich ein Tor brauche und dann in der letzten Minute bei einer Ecke nach vorne gehe. Damit jedoch um das zweite Tor geradezu zu betteln, das zeigt doch, wie kreuz und quer die Denke dieser ganzen Mannschaft geht", sagte Breitner. "Das ist doch kein Neuer in Normalform."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal