Sie sind hier: Home > Regional >

Zehn-Punkte-Plan für mehr Sicherheit an Autobahnbaustellen

Plötzkau  

Zehn-Punkte-Plan für mehr Sicherheit an Autobahnbaustellen

02.07.2018, 14:32 Uhr | dpa

Zehn-Punkte-Plan für mehr Sicherheit an Autobahnbaustellen. Autobahnbaustelle

Ein Baustellenschild ist vor einem Autobahschild platziert. Foto: Martin Schutt/Archiv (Quelle: dpa)

Ein Zehn-Punkte-Plan soll die Sicherheit an Baustellen auf Sachsen-Anhalts Autobahnen verbessern. Dazu gehöre ein neues Warnsystem für die Autofahrer, sagte der Präsident der Landesstraßenbaubehörde, Uwe Langkammer, am Montag. In den Baustellen werde in regelmäßigen Abständen der Verkehrsfluss gemessen. Gibt es Anzeichen für Stau, werden automatisch LED-Warntafeln eingeschaltet. Zu dem neuen Sicherheitskonzept gehören unter anderem auch zusätzliche Nothaltbuchten und Hinweise auf die Länge einer Baustelle. Dazu werden nach Angaben von Langkammer Schilder mit farbigen Smileys eingesetzt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal