Sie sind hier: Home > Politik >

Solaranlage löst Dachstuhlbrand im Erzgebirgskreis aus

...

Breitenbrunn/Erzgebirge  

Solaranlage löst Dachstuhlbrand im Erzgebirgskreis aus

04.07.2018, 08:16 Uhr | dpa

Solaranlage löst Dachstuhlbrand im Erzgebirgskreis aus. Feuerwehrauto

Ein Feuerwehrauto in Berlin. Foto: Britta Pedersen/Archiv (Quelle: dpa)

Eine Solaranlage hat vermutlich einen Dachstuhlbrand eines leerstehenden Hauses im Erzgebirgskreis verursacht. Das Feuer war am Dienstagabend in Breitenbrunn ausgebrochen, wie eine Sprecherin der Polizei am Mittwochmorgen mitteilte. Insgesamt 66 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um den Brand zu löschen. Verletzt wurde niemand.

Die genaue Brandursache war zunächst unklar. Die Polizei ging nach ersten Erkenntnissen davon aus, dass die Solaranlage das Feuer verursacht hatte. Die Anlage wurde nach Angaben der Sprecherin zur Aufbereitung von Warmwasser genutzt. Angaben zur Schadenshöhe lagen zunächst nicht vor. Zuvor hatten mehrere Medien über den Brand berichtet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018